Malediven

Das Hausriff, nur wenige Meter entfernt, bietet gute Schnorchelmöglichkeiten und eine riesige Vielfalt an Fischen und anderen Meeresbewohnern. Schön ist, dass es auf dieser Insel keine Wasserbungalows gibt.

Der Connemara Nationalpark | die wilde Westküste Irlands

Der Wellengang und die unberührte Natur verleihen einem das Gefühl, weit weg von jeglicher Zivilisation zu sein. Hier kann man lange, ausgiebige Wanderungen machen und später in einem der kleinen Pubs oder Bars in den urigen Dörfer verweilen.

Die Rosa Granitküste der Bretagne – Frankreich Rundreise, Teil 1

Unsere Rundreise durch Frankreich beginnt mit Teil 1 in Perros-Guirec, wo man die beeindruckenden Felsformationen mit ihren rosa schimmernden Schattierungen entlang eines Wanderweges an der Küste erkunden kann. Dazu gesellen sich Leuchttürme, wie man sie nur hier in der Bretagne findet.

Guatemala

Tikal ist beeindruckend und wir verbrachten den ganzen Tag an den Maja Pyramiden. Die Pyramiden sind mitten im Regenwald und wir konnten Affen beobachten und uns mit der Majakultur und der Geschichte der Majas befassen.

Portugal | o país da música fado

Portugal, das Land des Fado, hat viel zu bieten. Von römischen Tempelanlagen, über wild blühenden Oleander bis hin zu malerischen Klippen und wunderschönen Altstädten – und das vor allem preisgünstig!

Florida | the ’sunset‘ state

Florida, der Staat der sunsets. Wer ein anderes Amerika mit europäischen und karibischen Einflüssen und Kultur sehen will, ist hier mehr als richtig und wird dabei offen willkommen geheißen.

Bali

Bali ist die lange Reise wert. Du steigst aus den Flieger und bist in einer anderen Welt. Die Menschen sind freundlich und hilfsbereit, überall auf der ganzen Insel riecht es nach Räucherstäbchen und manchmal springen dir auch Affen auf den Frühstückstisch und kreuzen deinen Weg.

Australia

Es war ziemlich windig und ein optimaler Ort um den Surfern zuzuschauen. Mit Getränken machten wir es uns auf den Wellenbrechern gemütlich die aus aufgeschütteten Felsblöcken bestanden, dazwischen ging es ca. 3m in die Tiefe. Fast hätte sich unser Aufenthalt in Coffs Harbour um einiges verlängert.